· 

Was in einem vorgeht

Es ist okay, nicht okay zu sein

Was mit einem vorgeht

 

Eigentlich wollte ich ein paar Worte zu JKR sagen, aber ich fühle mich nicht danach, heute fühle ich mich nach gar nichts, ich würde am liebsten nur noch schlafen und mich in meinem Bett verstecken.

 

Es ist einer der Tage an denen es mir schwer fällt zu Lächeln, ein tag an dem ich nur nachdenke, ein tag der mir deutlich macht das ich einiges noch nicht kontrollieren kann.

Ich fühle mich ausgelaugt ohne etwas gemacht zu haben, kann mich nicht motivieren, will Lächeln kann aber nicht.

Ich bin Zuhause und dort lege ich die Maske ab, das lächeln das man in der Öffentlichkeit trägt, es klingt komisch. Es ist so als müsstet ihr immer einen Mundschutz tragen um es anderen recht machen zu können.

 

Von einem wird verlangt durchzuhalten, zu kämpfen und dran zu denken was aus einem wird. Die welt dreht sich immer schneller, die angst davor erwachsen zu werden steigt.

Warum fühle ich mich nicht bereit dafür all das zu schaffen?

 

Es ist okay, man darf weinen man darf gefühle zeigen. Man darf einen tag auch mal keine lust haben, man darf abschalten.

Also müsst uhr noch ein wenig auf den JKR-Beitrag warten, habt Geduld 🖤

Heute muss mein kopf etwas versinken, vielleicht auch die nächsten tage... aber das wird schon wieder.✨

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0