· 

Der beste Freund des Menschens

Dein treuer Schatten

Man sagt der beste Freund des Menschen.

 

Manchmal, wenn man alleine in seinem Zimmer sitzt, in den Sternenhimmel starrt und versucht alleine seine Gefühle zu händeln, da gibt es niemanden der zu einem kommt. Niemanden der die passenden Worte findet, der fir helfen kann. Aber es gibt Haustiere.

Dein Hund merkt das es dir nicht gut geht, dein Hund möchte jederzeit kuscheln und Aufmerksamkeit bekommen. Er freut sich über dich, kann dir nichts böse nehmen. Er ist Loyal und braucht keine Worte.

Wenn die Tränen fließen und du glaubst alleine zu sein kommt da ein Fellknäul, dein Fellknäul. Er sagt nichts, kuschelt sich nur an dich und war da, und plötzlich ist es leichter zu weinen, leichter den Schmerz frei zu lassen.

Sie sind da, einfach nur da.

 

Tiere sagen nichts hinter deinem Rücken über dich, fragen nicht was los ist wenn du weinst sondern schweigen mit dir,  sie verurteilen dich nicht für deinen Schmerz, sie lieben dich bedingungslos. Hunde werden sich immer am meisten freuen dich zu sehen, sie werden dir am besten zuhören und dir am besten das Gefühl geben gehört zu werden.

 

Nala, Balou und Elli.

Meine Drei Herzen, die drei bedeuten mir alles. Natürlich sind Nala und Elli meine Mädels die am meisten an mir hängen, aber auch mein kleiner Balou hat ein besondern Platz in meinem Herzen.

Diese Drei zu verlieren wäre für mich unvorstellbar, ich will einfach nicht darüber nachdenken eines tages nach hause kommen zu müssen und einen der drei nicht begrüßen zu können.

 

Ich lag damals wenn es mir nicht gut ging bei Nala im Körbchen, habe dort mit ihr gekuschelt und bei ihr geschlafen, sie war schon immer mein ein und alles, mein erster Hund. Und Elli war von anfang an mein Baby gewesen, mit ihr habe ich meine erste volle Welpenzeit durchgemacht und mich gefühlt als hätte ich nur noch eine Stunde schlaf bekommen, doch ich muss sagen, jetzt zu sehen wie sehr sie an mir hängt, ihre erste Bezugsperson zu sein, es ist einfach schön. Meine beiden Mädels sind wirklich alles für mich, ich möchte immer nur das beste für sie, manchen scheint es seltsam, aber sie waren immer da wenn ich jemanden brauchte.

Ich liebe sie und würde sie für nichts hergeben.

Doch momentan weiß ich nicht wie es weiter gehen soll, ich habe Angst das ich wirklich alle oder auch nur einen meiner Hunde verlieren könnte, denn ich brauche sie dringend.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0