· 

1 ... 2 ... 3 ... AbookPhoenix

Veränderung ... Etwas wagen ... AbookPhoenix

Veränderung.

 

1 …

Wir alle kennen das Wort Veränderung. Manche sehen nur das schlechte darin, andere sehen auch das positive. Veränderung muss nicht heißen das es schlechter wird, es kann bedeuten das wir neue Wege einschlagen, die neue Türen bereit halten. Neue Möglichkeiten die uns Glück schenken oder manchmal auch Traurigkeit.

 

Aber warum haben wir solche Angst davor etwas zu verändern? Wieso sehen wir immer nur die Schlechten Seiten einer Veränderung und lassen uns nicht einfach überraschen?

 

Wenn ihr das hier lest und gerade davor seid, eine Entscheidung zu treffen, die etwas verändert, dann wisst ihr was? Hört auf euch den Kopf darüber zu zerbrechen!

 

Schneidet euch die Haare ab, zieht um, erzählt euren Liebsten was euch auf dem herzen liegt und und und... Es ist doch so, wir alle haben nur dieses eine Leben und sollten es nutzen, Veränderungen können gut und schlecht sein. Wir müssen sie nur nutzen und weniger drüber nachdenken. Genau das ist nicht so schwer wie es immer scheint.


Etwas wagen.

 

1 … 2 …

 

»Eigentlich ist es gut wie es ist.«

»Ich will nur sicher gehen das es friedlich bleibt.«

 

Wir sind alle sicher schonmal an dem Punkt gewesen an dem wir gedacht haben »Ich weiß nicht ob ich es wirklich machen soll«.  Sei es weil man einen neuen Klamotten-Stil ausprobieren will oder aussprechen möchte was man fühlt, wir zögern viel zu sehr.

Viel zu oft haben wir Angst vor den Meinung der anderen oder einem Streit mit Menschen die wir gerne haben, vieles hält uns davon ab auch wirklich das zu tun, wonach wir uns fühlen.

Wieso überdenken wir alles so genau und machen es nicht einfach.

 

Hiermit tue ich es.

Denke nicht weiter darüber nach und ändere etwas.

Ich bin nicht nur Buchbloggerin, ich habe viel mehr zu erzählen.


AbookPhoenix

! A U F K L Ä R U N G !

 

Ahhhh ich hab es getan! Hiermit ist es offiziell, ich will nicht mehr nur Buchbloggerin sein, denn hinter den Büchern steckt mehr. Nicht nur ein Lächeln was ich in meiner Story aufsetze, hier ich bin ich, ein Mensch wie wir alle. Ich möchte euch auf meinem Weg mitnehmen, wie ich darum kämpfe weiter zu machen und da habt ihr schon die erste veränderung!

Meine neue Foto Ecke!!!

 

Ich hab da sicher 4 stunden dran gesessen und mich 10.000 mal an den Fingern mit der Heißklebepistole verbrand und es erst heute gemerkt XD (Ich Haber auch direkt in den Kleber rein gepackt ich schlaues Kücken) Aber ich finde mein leid hat sich gelohnt und mir ist meine Ecke echt gut gelungen!

 

An alle die mir wegen dem Bookish Feed folgen, keine Sorge! Ich werde diesen Teil nicht einfach löschen, vermutlich nehme ich meine Beiträge hier runter,  aaaaaber mein Blog hat nach wie vor alle wichtigen Beiträge, der Link bleibt im Profil und ihr könnt da alles finden. Der neue Kram wird natürlich auch auf meinem Blog gepostet, aber erstmal wird sich auch auf meinem Blog ein wenig ändern, aber das ist nur eine minimale veänderung. ( FunFact: Mein Blog ist bald offiziell 1 Jahr alt xD)

Jetzt geht es los und ich bin total aufgeregt wie das ganze hier ankommt bei euch, ich fühle mich zwar wohl damit hab aber trotzdem noch Angst… Aber wie ich schon sagte man muss mal was wagen denn Veränderungen sind nichts schlechtes! 


Willkommen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0