· 

Deine Worte in meiner Seele

Deine Worte in meiner Seele

Rezension – Deine Worte in meiner Seele

 

[Unbezahlte - Werbung]

Deine Worte in meiner Seele

Brittainy C. Cherry

 

Unsere Liebe war verrückt und schmerzhaft.

Sie bestand aus Lachen und Weinen.

Vielleicht war sie verboten.

Dennoch war sie wundervoll.

 

Deine Worte in meiner Seele stand schon etwas länger in meinem Regal und ich muss sagen das es eines der Cover/Titel Käufe war. Da ich aber kurz vorher mein erstes Brittainy Buch gelesen und geliebt habe dachte ich das es mir vielleicht aus der Leseflaute raushelfen könnte, besonders, weil es ein Einzelband ist.

Tatsächlich hat es etwas gedauert doch dann konnte es mich wieder zum Lesen motivieren. Leider hat es wirklich seine Zeit gebraucht bis ich reingekommen bin und mit den Charakteren warm werden konnte allerdings hat sich das nachdem ich es geschafft habe schlagartig geändert und ich mochte die Charaktere sehr gerne.

 

4+/5 Flammen!

 

Leider ziehe ich ein wenig ab weil ich wirklich lange gebraucht habe, um in das Buch zu beenden. Als ich mich aber aufraffen konnte habe ich die Geschichte sehr geliebt. Natürlich lag es an meiner Leseflaute das es so schleppend lief aber ich bin froh es trotzdem gelesen zu haben und für eine Leseflaute sogar sehr schnell!

 

Verwirrung und Herzklopfen zugleich. Ich habe zwar an manchen stellen gedacht „WIESOOOO?“ und das Buch am liebsten gegen die Wand geworfen, doch ich habe die Emotionen gespürt und hatte so oft Herzklopfen. Ich habe so sehr mitgefiebert und wurde Positiv überrascht da ich eine ganz andere Erwartung von dem Buch hatte und einige Dinge zwischen Ashlyn und Daniel standen die wirklich sehr bewegend und spannend waren!

 

Können wir zum Schluss nochmal drüber reden wie der Männliche Porta heißt?

Daniel Daniels

Was zur Hölle? xD

Das hat dem ganzen wundervollem Humor gegeben und leider bleibt es ein Rätsel was sich Daniels Eltern dabei gedacht haben xD

Kommentar schreiben

Kommentare: 0