· 

Pain for Years

Pain for Years

Pain for Years

 

Aimée und ihre sensiblen Themen. Ja aber mir ist es wichtig auch mal die Maske abzunehmen, die hier sicher jeder mal getragen hat oder trägt. Hier auf Instagram fängt sicher jeder mal an diese Maske zu tragen, um nicht zu wirken als wollte man Aufmerksamkeit oder nur rumheulen. Man will nicht die/der sein der ständig traurig ist.

Man will sympathisch rüberkommen. Aber schonmal drüber nachgedacht das es menschlich ist auch mal traurig zu sein? Vielleicht macht genau das – mal die Maske abzunehmen und traurige Seiten zu zeigen, einen Menschen Sympathisch.

Hier werden Filter und Photoshop genutzt, um unglaubliche Bilder zu erschaffen oder den Pickel auf der Nase zu kaschieren. Man Lächelt in die Kamera, auch wenn man sich nicht danach fühlt, aber möchte auch aktiv bleiben. Bloggen ist Stress und Spaß zugleich, denn der Druck ist immer da. Das alles mit dem Privatleben in einklang zu bringen ist nicht leicht.

 

In meinem Alter ist es sowieso schwer, weil viele es nur als die Pubertät ansehen, wenn ich sage mir geht es nicht gut. Das spielt auch eine kleine Rolle, aber ich kann es nicht kontrollieren und das endet meist nicht gut. Es wurde so schlimm, dass wir mir mittlerweile eine Psychologin zum Aufarbeiten gesucht haben und noch eine von einer Erziehungsberatungsstelle mit der ich viel rede.

 

Wieso verstellen wir uns alle? Ganz einfach, weil wir von den Sozialen Medien beeinflusst werden sowohl, wenn es um den Körper geht und auch wenn es um das Verhalten geht. Ich achte mittlerweile ganz genau darauf was ich poste, weil ich angst habe verurteilt zu werden nach dem, was ich über mich offenbare. Denn es wäre nicht das erste Mal und ich will es dringend vermeiden. Allerdings verliert sich so der Spaß. Und genau das macht es wirklich schwierig. Ich habe mich wieder dazu entschlossen auf sensible Themen einzugehen, denn Mental Health ist ein sehr wichtiges Thema in meinem Leben, mit dem ich oft zu kämpfen habe und ich habe erkannt das es hilft, wenn man darüber redet – oder mir persönlich hilft es darüber zu schreiben und mich auszukotzen.

 

Und wisst ihr was auch ätzend ist für mich? Ich sehe zwar älter aus bin aber tatsächlich 15 und sehe immer wieder bei anderen wie Leute Kommentare ablassen wie „Du bist noch so jung und unerfahren das ist kein Wunder“. Wir Menschen sollten uns gegenseitig nicht so behandeln. Wir sollten nicht Schlüsse ziehen wegen Alter oder Aussehen. Jedes Mal, wenn ich hier über meine eigenen Erfahrungen Rede habe ich angst das sich das hier keiner durchliest. Weil ich 15 bin, und wer interessiert sich schon für die Meinung einer Fünfzehn jährigen? Das setzt sich im Kopf fest, ob man will oder nicht. Ja ich sammle noch Erfahrung und werde noch das ein oder andere Mal hinfallen, trotzdem bedeutet mein Alter nicht, das meine Meinung weniger ausdrucksstark ist.

Niemand da draußen kann wissen was ich schon erlebt habe, ohne mich persönlich zu kennen. Wir alle verurteilen Menschen immer nach ihrem Verhalten, Alter und Aussehen. Wir unterschätzen und überschätzen Menschen. Wir benutzen Worte, die auch verletzen können. Wir alle haben in Wahrheit keine Ahnung was Worte in Menschen, die wir kaum kennen auslösen. Wir alle kennen es, warum tun wir es dann oft selbst?

 

Wir Menschen können nichts dafür noch jung zu sein. Andere Fantasien zu haben. Auf TikTok beispielsweise (Hoffe das kennen alle xD) sehe ich immer wieder wie sich Ältere über 11-Jährige lustig machen nur, weil sie dort ihre Fantasie spielen lassen. Ich muss zugeben ja es ist echt fragwürdig was sie da fabrizieren, aber es ist nicht mein Problem. Wir alle hatten früher andere Fantasien haben mit Autos und Barbies gespielt und uns Geschichten ausgedacht. Statt sich darüber aufzuregen, kann man weiter scrollen und es ignorieren. Denn in so einem Alter ist man leicht angreifbar und verletzlich. Worte können dauerhafte Schäden davon tragen und das ist nicht witzig.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich es enttäuschend finde, wie oft ich mitbekomme das Leute in Kommentaren ihren Mund unter Anonymen Namen aufbekommen.

Leider weiß ich das ich es nicht ändern kann, aber es ist ein wichtiges Thema, was uns alle mal getroffen hat, betrifft oder betreffen wird. Und genau das ist echt schade meiner Meinung nach.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0