· 

Soul Mates - Ruf der Dunkelheit

Soul Mates

Soul Mates 2

 

[Werbung-Unbezahlt]

Soul Mates – Ruf der Dunkelheit

 

Er sieht das Dunkle in ihrer Schönheit.

Sie das Schöne in seiner Dunkelheit.

Zwei Seelen für immer verbunden.

Doch im Kampf zwischen Licht und Schatten bedeutet ihre Liebe den Tod.

 

Ich muss gestehen, dass ich mich lange davor gedrückt habe Soul Mates – Band 2, zu lesen. Vielleicht weil ich Angst hatte das es mich enttäuscht oder weil ich nicht wollte das die Geschichte endet. Hin und wieder lese ich auch echt gerne Fantasy Bücher und wenn es dazu kommt freue ich mich auch echt darauf. Auch in Band 2 war es, als wäre ich in eine unbekannte Welt voller Geheimnisse eingetaucht. Und im Nachhinein bin ich froh das Buch gelesen zu haben, auch wenn das Ende offen war. Normalerweise bin ich kein Fan von offenen Enden, aber bei diesem Buch fand ich es eigentlich ziemlich passend. Natürlich könnte ein dritter Band folgen, aber auch so finde ich das Ende schön und irgendwie ist es auch ein guter Abschluss für Rayne und Colt. Zu mindestens konnte ich Soul Mates, nachdem ich es beendet habe, mit einem Lächeln im Gesicht wieder zurück ins Regal stellen.

 

Ich habe Absatz für Absatz, Seite für Seite, Wort für Wort mitgefiebert und konnte es nachdem ich richtig in der Geschichte drin war einfach nicht mehr aus der Hand legen. Leider hat es sich wirklich lang gezogen, weil ich von dem Anfang und all den Fragen überrumpelt wurde und es mir echt schwer fiel in Raynes Geschichte rein zu finden. Bis dann bei mir der Knackpunkt kam und mich die Neugier – wie es noch zu einem guten Ende kommen kann und ob Rayne und Colt doch zueinanderfinden, gepackt hat. Als ich dann die neue Motivation wieder hatte ging es ganz rasch und ich kam dem Ende mit großen Schritten näher. Viele erzählen sie hätten geweint weil es sie so emotional war, während ich mich einfach lautstark aufgeregt habe und zwei einzelne Tränen bei der letzten Seite liefen.

Also muss ich sagen das ich auf jeden Fall nachvollziehen kann, dass so viele sagen sie lieben Soul Mates. Trotzdem muss ich für mich sprechen und sagen für meine Favoriten hat es leider nicht gereicht.

 

Dafür kann ich aber sagen, dass ich nach wie vor begeistert von der ganzen Idee rund um die Licht-, Dunkel- und Nebelseelen bin und sie auch gut umgesetzt wurde. Die ganze Geschichte ist spannend aufgebaut, sodass einem nicht langweilig wird. In dem Punkt einfach perfekt!

 

4/5 Flammen

 

Im Gesamtbild bin ich echt beeindruckt.

Das Buch hat mir deutlich gezeigt das mir ein bisschen Fantasy neben den ganzen Liebesdramen echt fehlt und ich wieder öfter zu Fantasy greifen muss. Ein Buch was wirklich erfrischend zum Lesen ist. Einfach eine kleine Reihe die sich nicht nur leicht lesen lässt sondern auch echt einen Suchtfaktor mit sich bringt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0