· 

Taken Princess - du bist mein

Taken Princess

Rezension – Taken Princess

 

[Werbung-Unbezahlt-Rezensionsexemplar-Wondabloggerin]

Taken Princess

 

»Woher kennst du mich so gut?«, fragte ich verzweifelt.

»ich sehe hinter die Masken.«

»Und ich trage eine?«

»So wie jeder verdammte Mensch.«

 

Hier zu Anfang mein liebstes Zitat aus Taken Princess.

Ich hatte die Ehre, als stolze Wondabloggerin eines der Rezensionsexemplaren lesen zu dürfen und konnte nicht wiederstehen dieses Buch sofort in die Hand zu nehmen. Nur um es jetzt schon beendet zu haben... Und sagen zu können, dass mich Jane wieder vom Hocker gehauen hat! Erst Mal möchte ich nochmal anmerken dass ihr das Buch unabhängig von Catching Beauty & Hunting Angel lesen könnt. Ich selber habe bis jetzt nur Band 1 von Catching Beauty gelesen und musste mich nicht über Spoiler ärgern, und ich habe mich zwischen den Seiten auch nicht verloren gefühlt – auch wenn einige Dinge leicht verwirrend waren.

 

Ich möchte als erstes zur Prinzessin kommen.

Saige ist einfach eine Powerfrau! Natürlich sehen das einige auch komplett anders, aber ich finde dass sie wirklich stärke zeigt und sich nicht von Wres hat unterkriegen lassen. Bis hin zum Ende. Sie ist die erste Protagonistin – die ich kennen lernen durfte, die richtig für ihren Willen kämpft, obwohl sie offensichtlich beinah keine Chance hat gegen den Großen, Muskulösen, Wres. Trotzdem hat sie es wirklich immer wieder versucht.

Außerdem gefiel mir dieses Mysteriöse an ihr sehr gut. Bei fielen Portas weiß man sofort wer sie sind, wo sie herkommen, was sie bewegt, was mit der Familie ist... und, und, und... Aber Saige hat gerade Mal ihren Namen Preisgegeben und nur Zaghaft etwas weiteres erzählt. Ich bin wirklich gespannt wie es im 2. Band mit ihr weiter geht, nach diesem Ende....

 

Ich kannte alles rund um Wres, Crack und Ly schon grob durch den ersten Band von Catching Beauty, aber erst in Taken Princess konnte ich Wres kennenlernen. Auch so undurchschaubar und zugleich irgendwie Charmant. Neben seiner Groben Seite hat man gemerkt wie viele Gedanken er sich manchmal macht und wirkt dadurch trotz dieser ruppigen Seite wie ein Gentleman unter seinen Freunden. (Ich muss ganz schnell Catching Beauty weiter lesen und auch Hunting Angel damit ich auf dem besten stand bin!)

 

5/5 Flammen!

 

Taken Princess fing sehr direkt, aber spannend an. Und die Idee hinter dem ganzen gefällt mir wirklich gut. Am Anfang habe ich noch sehr viel gerätselt, aber genau das hat das Lesefeeling noch besser gemacht. Ich habe wirklich jede Seite mitgefiebert mich immer wieder gefragt wie es weiter gehen soll und war schließlich vom Ende schockiert auch wenn ich sowas in der Art schon erwartet hatte. Aber es hat echt gut gepasst und macht es spannend.

Also ich bin definitiv begeistert und werde wie eine verrückte auf Taken Princess 2 warten!

Das ganze Buch hat eine ganz eigene Art und macht es deshalb so besonders, trotzdem ist der Schreibstil und die Art von Dark Romance nicht jeder Manns Sache. Ich spreche aber für mich und kann sagen das ich den Schreibstil auf jeden Fall wirklich mag und die Bücher von Jane mehr Aufmerksamkeit verdient haben, meiner Meinung nach.

Ich empfehle es euch auf jeden Fall!

Aber ich kann euch nur meine Meinung mitteilen und sagen das es echt gut ist. Davon müsst ihr euch dann aber selber überzeugen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0