· 

Catching Beauty - du gehörst mir

Catching Beauty

Rezension – Catching Beauty

 

[Werbung-Unbezahlt-Kooperation]

Catching Beauty

 

Bei mir war es definitiv Catching Beauty! Wow, ob ich meine Gedanken und Gefühle richtig in Worte fassen kann weiß ich nicht so recht aber ich gebe mir Mühe, versprochen!

 

Ich habe Catching Beauty ohne wirkliche Vorahnung angefangen und bin mir wirklich sicher, dass trotzdem alle Erwartungen, die ich an das Buch hatte, übertroffen wurden. Ich habe überwiegend positive Rezensionen und Meinungen zu diesem Buch gelesen und muss mich diesen anschließen. Ehrlich gesagt war ich echt überrascht von diesem flüssigem Schreibstil, der es einem leicht macht, dieses Buch intensiv mit zu erleben. 

Amber ist eine unglaublich starke Frau die sich bis zum Ende nicht hat unterkriegen lassen und wirklich gekämpft hat, obwohl es nie wirklich einen Ausweg gab. 

Javier/Crack wie man ihn nennen mag hat mich wirklich überrascht. Ich hatte erwartet, das er nicht sanft mit ihr umgehen würde, aber das, hatte ich auch nicht erwartet. Einfach weil ich noch nie so einen starken Charakter auf diese Weise kennengelernt habe, ich glaube das liegt einfach daran das es nicht besonders einfach ist, einen solch kühlen und scheinbar unnahbaren Charakter zu (sagen wir) erschaffen. Ich denke das sich genau das viele Autoren*in nicht trauen, aber Jane, hat genau das geschafft und konnte mich überzeugen. Ich kann mir vorstellen das es wirklich eine Herausforderung war ihn so rüber zu bringen, weshalb ich hier ein dickes Lob aussprechen muss. Crack war perfekt! 

Am Anfang wusste ich wirklich nicht was ich von Crack halten soll, aber er hat sich förmlich ich mein Herz gekämpft, mich gefesselt und mich dazu gezwungen ihn zu mögen. Und es hat geklappt ich kriege nicht genug von ihm. Außerdem kann ich es kaum erwarten, mehr von ihm und Amber zu lesen.

 

Neben den reichlich guten Meinungen gab es auch Negative, aber ich muss mich den Positiven anschließen und dem Buch 

 

5+/5 Flammen!

 

geben. Es geht nicht anders.

Denn ich bin von diesem Buch gefesselt und warte nur darauf, dass meine Fesseln gelöst werden und ich Band Zwei verschlingen kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0